Nachrichten

Projekt-Beirat zum letzten Mal zusammengekommen

Am 17. Oktober 2019 kam der Projekt-Beirat letztmalig in Kassel-Wilhelmshöhe zu einer Sitzung zusammen.


Die anwesenden Mitglieder

Beiratssitzung JuMPa

Die anwesenden Mitglieder

Beiratssitzung JuMPa

Dr. Detlef Görrig (EKD) und Marc Isenrath (BAMF)

Beiratssitzung JuMPa

Tasnim El-Naggar (MJD) und Doris Klingenhagen (aej)

Beiratssitzung JuMPa

Der Beirat begleitet die Projektentwicklung kritisch und tagte zum sechsten Mal. Die Beirats-Mitglieder analysierten bei ihrer Sitzung in Kassel-Wilhelmshöhe den Projektverlauf und nahmen eine Evaluation vor, im Anschluss daran stellten die aej-Vertreterinnen geplante Folgeprojekte vor.

Aufgrund terminlicher Überschneidungen konnten leider nicht alle Beirats-Mitglieder an der Sitzung teilnehmen. Insgesamt gehören dazu:

• Najla Al-Amin, Islamische Theologie, Universität Osnabrück (Promotion zu Islamunterricht in Moscheegemeinden)

• Dr. Naime Cakir, Studien der Kultur und Religion des Islam, Universität Frankfurt

• Dr. Detlef Görrig, Oberkirchenrat im Referat für Interreligiösen Dialog der Evangelischen Kirche in    Deutschland

• Dr. Hussein Hamdan, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Forschungsprojekt Junge Muslime als Partner)

• Marc Isenrath, Geschäftsstelle der Deutschen Islam Konferenz beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

• Dr. Ali-Özgür Özdil, Islamisches Wissenschafts- und Bildungsinstitut e.V., Hamburg

• Prof. Hannes Schammann, Migrationsforschung, Universität Hildesheim

• Christian Weis, Deutscher Bundesjugendring (Grundlagenreferat)

Darüber hinaus nehmen an den Beirats-Sitzungen die Vertreter*innen der Partnerverbände "Muslimische Jugend in Deutschland" und "Verband der islamischen Kulturzentren e.V."/ "Islamische Jugend in Bayern e.V." sowie die Projektleitungen Onna Buchholt und Katharina Roesing sowie die Projektsteuerung Doris Klingenhagen von der aej teil.


Muslimische JugendMuslimische Jugend